Reparaturcafé Zweibrücken
  Eine Kooperation des DRK-Kreisverbands Südwestpfalz e. V. und ZW-vernetzt e. V.

Willkommen beim Reparaturcafé Zweibrücken!


Unser nächster Termin am Freitag, dem 2. Dezember ist ausgebucht. Wir nehmen gerne Eure Anmeldungen für den
6. Januar 2023 an.


Was ist ein Reparaturcafé?

Reparatur-Initiativen (Reparatur-Treffs, Reparier-Bars, Repair Cafés etc.) organisieren Veranstaltungen, bei denen defekte Alltagsgegenstände in angenehmer Atmosphäre gemeinschaftlich repariert werden: elektrische und mechanische Haushaltsgeräte, Unterhaltungselektronik, aber auch Textilien, Fahrräder, Spielzeug und andere Dinge. Diese Treffen sind nicht-kommerzielle Veranstaltungen, deren Ziel es ist, Müll zu vermeiden, Ressourcen zu sparen, damit die Umwelt zu schonen und nachhaltige Lebensweisen in der Praxis zu erproben.

Gemeinsam reparieren meint hier nicht „kostenloser Reparatur-Service“, sondern gemeinschaftlich organisierte Hilfe zur Selbsthilfe. Getragen wird die Veranstaltung von ehrenamtlich engagierten HelferInnen und Reparierenden, die ihr Wissen und Können freiwillig und unentgeltlich zur Verfügung stellen, weil sie Interesse an Technik, Selbermachen und Werken haben.

Außerdem unterlaufen die Initiativen durch die Reparaturen Obsoleszenzstrategien und verlängern die Nutzungsdauer von Gebrauchsgütern. Interessierte und TüftlerInnen können dort Erfahrungen austauschen und eine gute Zeit miteinander verbringen. Daher sind Kaffee und Kuchen ebenso wichtiger Bestandteil wie Schraubenzieher und Lötkolben. Die Veranstaltungen stärken die nachbarschaftliche Kommunikation und gegenseitige Unterstützung und schaffen oftmals auch einen Dialog zwischen den Generationen, wo jede/r seine/ihre Fähigkeiten einbringen, weitergeben und Neues lernen kann. (Netzwerks Reparatur-Initiativen)

Viel zu viele (Elektro-)Geräte, Möbel, Kleider, Spiezeug etc. landen auf dem Müll, obwohl sie noch repariert werden könnten. Mit unserem Angebot leisten wir einen Beitrag zu Ressourcenschonung und Müllverringerung.

Wir bieten Euch Hilfe zur Selbsthilfe, d. h. unsere Helfer*innen erklären die notwendigen Reparaturschritte, leiten an, unterstützen praktisch und überwachen die Arbeit bis zu Fertigstellung.

Bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen könnt Ihr Euch mit anderen Gästen und unseren Helfer*innen austauschen, fachsimpeln und nette Menschen kennenlernen.


Hier geht es zu unseren nächsten Terminen.
Es hilft uns sehr bei der Organisation und verkürzt die Wartezeit für Euch, wenn Ihr Euch zu einem Termin über unser Kontaktformular oder telefonisch unter der 06332-50132 anmeldet! Bitte nennt bei der Anmeldung, welchen Gegenstand Ihr zur Reparatur mitbringt und welchen Defekt er hat.
Zusätzlich könnt Ihr, wenn Ihr die Möglichkeit dazu habt, bereits zu Hause unseren Laufzettel und unseren Haftungsausschlus ausdrucken und ausfüllen. Auch dies erleichtert uns ein wenig die Arbeit.

Wir freuen uns auf Euch!

 

 


Wir sind Mitglied des Netzwerks Reparatur-Initiativen.

 
 
 
 
Anruf
Karte
Infos